Herzlich Willkommen

auf den Seiten des CVJM Schwarzenbach/Saale e.V.

  • Fez

  • WorshipNight

  • Silvesterfreizeit

  • SC20

  • Refresh

  • Jugendarbeit Braucht Freunde

Impuls 

Buß-und Bettag - 20.11.2019

Der Buß- und Bettag ist ein Tag der Umkehr, der heilsamen Neuausrichtung. „Herr, lass ihn noch dies Jahr, bis ich um ihn herum grabe und ihn dünge; vielleicht bringt er doch noch Frucht …“: das Evangelium vom Feigenbaum macht Hoffnung und stellt den Bußtag in den Horizont der Verheißung Gottes.

Den Kurs überprüfen
Ich ahne, dass ich meine rastlose Lebensweise ändern müsste und ignoriere es. Ich tue anderen Unrecht, aber ich gestehe es mir nicht ein. Zur Ehrlichkeit mit mir selbst, zu einem wahrhaftigen Blick auf meine Schwächen ruft der Buß- und Bettag auf.
Kein Mensch ist vollkommen, jeder macht Fehler. Und so sprechen die Texte an diesem Tag von Gottes Zorn und Gottes Enttäuschung über die Menschen, die nicht auf ihn hören. Aber sie erzählen auch von Gottes Geduld, mit der er auf unsere Einsicht wartet und auf unsere Rückkehr zum Weg der Gerechtigkeit, der Liebe und Achtsamkeit hofft. Doch Umkehr kommt nicht von allein. Der Buß- und Bettag erinnert daran, dass ich an jedem Tag umkehren kann und muss. Buße betrifft nicht nur den Einzelnen: Auch der Gemeinschaft tut Besinnung gut. Als evangelischer Feiertag bietet der Buß- und Bettag der Gesellschaft die Gelegenheit, innezuhalten, den eingeschlagenen Kurs zu überprüfen und, wenn nötig, zu korrigieren.

Gottesdienst zum Buß- und Bettag
Was der Reformationstag für die Kirche ist, das ist der Buß- und Bettag für den Einzelnen und die Gesellschaft. Er lädt zur Selbstbesinnung, zur Umkehr und zum Gebet ein. 1995 wurde der Buß- und Bettag in Deutschland, mit Ausnahme des Bundeslandes Sachsen, von der Bundesregierung als regulärer Feiertag abgeschafft. In den Kirchen hat dieser Tag zum Innehalten, zur Neuausrichtung und für das Gebet dennoch weiterhin eine hohe Bedeutung.
Viele Gemeinden laden am Abend des Tages zu Andachten oder Gottesdiensten ein. Manche Landeskirchen wie Kurhessen-Waldeck und Bayern erinnern jährlich mit einer Kampagne unter einem besonderen Thema an diesen Feiertag (beispielsweise 2015: „machtlos?“). Dort, wo am Buß- und Bettag schulfrei ist, ist der Kinderbibeltag in der Kirchengemeinde zu einer festen Tradition geworden.

(www.kirchenjahr-evangelisch.de)

 

Unser aktuelles CVJM-Magazin hier zum Reinschauen 

*Neu*Neu* Ab sofort kann man uns beim Shoppen
auf smile.amazon.de unterstützen *Neu*Neu*